Aktuelles

Geschäftsstelle zieht um

WSB ab Januar im Sachsentor 55

Sachsentor 47. Sieben Jahre lang hatte die WSB Geschäftsstelle hier ihren Sitz im ersten Stock.

Sachsentor 55. Anfang Januar 2021 beginnt die Arbeit der WSB Geschäftsstelle in der zweiten Etage offiziell

WSB Geschäftsführer Marc Wilken mit Umzugskarton

Sieben Jahre lang hatte die WSB Geschäftsstelle ihr Zuhause im Sachsentor 47, erste Etage. Nun naht das Ende. Mit dem Beginn des neuen Jahres lautet die Adresse Sachsentor 55. Dort befindet sich im Erdgeschoss des Hauses die Bergedorf-Filiale der Volksbank Raiffeisenbank e.G., die WSB Geschäftsstelle zieht in die zweite Etage.

WSB Geschäftsführer Marc Wilken und Sekretärin Susanne Meier hatten schon vor Wochen angefangen, Schränke und Borde leer zu räumen, Aktenordner zu sichten und Umzugskartons zu packen. Zuletzt wurden Schränke und Schreibtische für den Abtransport zerlegt. Junge Leute aus dem Kreis der WSB Junioren bildeten zusammen mit Meier und Wilken das Umzugsteam. Am Dienstag, 15. Dezember 2020, ab 14 Uhr, war es dann soweit. Kartons und Mobiliar mussten mühselig per Hand und zu Fuss durch das schmale Treppenhaus ins Erdgeschoss und vor die Haustür getragen werden. Dann ging es weiter mit Sackkarre und Umzugskartons den recht kurzen Weg zum Sachsentor 55. Das neue Quartier der WSB Geschäftsstelle ist deutlich moderner und mit rund 100 Quadratmeter Nutzfläche auch geräumiger als die alte Unterkunft mit ihren 67 Quadratmetern. Und es gibt am neuen Ort auch einen Lift, der den Umzug erheblich erleichtert hat.

„Wir haben nun auch ausreichend Räumlichkeiten für beispielsweise unsere Vorstandssitzungen“, sagt Wilken. Und Susanne Meier freut sich, dass die Telekom termingerecht den Telefonanschluss in die neuen Räume bereits geschaltet hat. Damit ist schon jetzt das Sekretariat weitgehend betriebsbereit. Wilken: „Anrufe werden ansonsten auch auf unsere Mobiltelefone umgeleitet, falls wir uns vorübergehend noch in den alten Räumen befinden sollten. Zu den neuen Räumen der WSB Geschäftsstelle gehört auch ein größerer Besprechungsraum, der auch von der Volksbank Raiffeisenbank genutzt wird. Die Bank-Vorstandsmitglieder Markus Baumann und Kay Schäding sind auch im WSB engagiert - Baumann im WSB Vorstand, Schäding im WSB Beirat.

Beim Umzug halfen die WSB-Junioren und Freunde Yannick Hoffmann von der Firma Buhck Umweltservice, Mikail Altunbas von der Firma GSD Software Design, André Schlegel von der Volksbank Raiffeisenbank e.G., Florian Kassner (GSD) und Julia Ehnert.

Die WSB Geschäftsstelle hat im Laufe der 101 Jahre währenden Verbandsgeschichte bereits mehrere Umzüge hinter sich gebracht. Vor dem Umzug ins Sachsentor vor sieben Jahren befand sich die Geschäftsstelle am Weidenbaumsweg 85. Susanne Meier: „Dort hatte ich auch schon meinen Schreibtisch stehen.“

Gewinner!

Herzlichen Glückwunsch!
Sie haben einen Hauptpreis gewonnen!
Bitte melden Sie sich telefonisch bei Frau Vogelsang unter 040 735 40 65

Schließen