Aktuelles

Helfer in digitaler Not

PC Feuerwehr Bergedorf ist rund um die Uhr einsatzbereit

Daniel und Maike Grahl, die Geschäftsführer der PC Feuerwehr Bergedorf GmbH. Die Firma ist im Großraum Hamburg im Einsatz - rund um die Uhr.

Wenn technische Probleme zu lösen sind, genügt ein Anruf bei den Spezialisten.

Programm aufgehängt, der Rechner spinnt, Festplatte tickt nicht sauber, was ist nur los mit dem Zugang zum Internet? Und dann die vielen Stecker und Kabel hinten am PC. Da verliert manch einer schnell den Überblick und weiß sich kaum Rat, wie er seine Arbeit fortsetzen kann. Gut, wenn dann jemand zur Stelle ist, der den Rechner oder das ganze IT-System schnell wieder zum Laufen bringt.

Im WSB gibt es da seit 2017 eine neue Mitgliedsfirma, die PC Feuerwehr Bergedorf GmbH. Sie ist Experte auf dem gesamten Gebiet der IT, der Informationstechnologie. Zehn Mitarbeiter sind in der Firma beschäftigt und im Großraum Hamburg im Einsatz. Sie sind Fachleute für alle Betriebssysteme, Windows, Linux, Apple, und haben auch sonst alles drauf, was im digitalen Geschehen an Hardware und Software zu funktionieren hat.

Und heute, zu Zeiten von Corona, steht im Wirtschaftsleben an erster Stelle das Thema Datensicherheit. Die Verbindung zwischen Homeoffice und Firma muss für Fremde durch Verschlüsselungen unangreifbar sein. Die PC Feuerwehr bietet zu diesem Thema spezielle Beratungen an.

Daniel Grahl (42) und seine Frau Maike sind die Geschäftsführer des Unternehmens, das seinen Sitz am Weidenbaumsweg 91 hat. Eine weitere Firmenadresse lautet: Bramfelder Straße 20.

„Wir sind mit Notdienst rund um die Uhr im gesamten Großraum Hamburg, von Wedel bis Schwarzenbek und von Norderstedt bis Lüneburg im Einsatz,“ sagt Daniel Grahl. Betreut werden in der Mehrzahl Geschäftskunden. Viele haben Wartungsverträge, die Vergünstigungen beinhalten. Aber auch Privatleute können sich bei Computerproblemen melden.

Die Firma PC Feuerwehr besteht bereits seit 25 Jahren, seit 1996, und hat ihren Gründungssitz an der Bramfelder Straße. Sie gilt als ältestes PC-Franchise-Unternehmen in Deutschland. Der Firmengründer hat sich inzwischen aus dem Unternehmen zurückgezogen. Maike Grahl war vor knapp 20 Jahren in die Firma eingestiegen, ihr Mann kam vor zwölf Jahren aus der Immobilienwirtschaft zur PC Feuerwehr. „Ich habe mich bereits als Kind und Jugendlicher mit Computertechnologie beschäftigt. Nun ist mein Hobby zum Beruf geworden“, sagt Daniel Grahl.

Der Bergedorfer Firmensitz kam 2017 hinzu, als WSB-Mitglied Dietrich Becker seine Firma HUB-Computer GmbH an die PC Feuerwehr verkaufte. „Er hatte uns auch die WSB-Mitgliedschaft empfohlen“, sagt Daniel Grahl, „und das war für uns auch eine wichtige Entscheidung, denn Menschen denken und handeln regional. Und es immer wichtig, die passenden Fachleute in der Nähe zu haben.“ Zu den Beschäftigten der PC Feuerwehr gehören auch ein Auszubildender und zwei Umschüler.

Gewinner!

Herzlichen Glückwunsch!
Sie haben einen Hauptpreis gewonnen!
Bitte melden Sie sich telefonisch bei Frau Vogelsang unter 040 735 40 65

Schließen