Aktuelles

Spot an für arentis

Neues WSB Mitglied ist groß in Technik für Veranstaltungen

Sohn Vincent Kleenworth (25), Kerstin und Niels Kleenworth (57) führen die Geschäfte von arentis

Disco-Technik für Musik und Tanz

Bühnentechnik für politische Diskussionen

Bühnentechnik für große Betriebsversammlungen

Veranstaltungstechnik im Alten Elbtunnel

Auch der Familienhund hört vermutlich gerne Musik

Abitur 1983 am Bergedorfer Hansa-Gymnasium, dann ein abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik. Doch als Diplomingenieur hat der gebürtige Bergedorfer Niels Kleenworth (57) nie seine Brötchen verdient. Dafür hatte er sich bereits während der Schulzeit und des Studiums intensiv seiner Leidenschaft, der Musik, hingegeben, hat als „Trommler“ - wie er sagt - in verschiedenen Bands am Schlagzeug gesessen und bei Veranstaltungen als DJ Plattenspieler, Mischpult und Mikrofon bedient.

Rampenlicht und Lautsprecher, Mischpulte, Kabel und Mikrofone - mit all der Technik hantierte Niels Kleenworth nur allzu gerne. Und bereits ein Jahr nach dem Abi holte er sich einen Gewerbeschein und gründete seine eigene Firma für Veranstaltungstechnik. Die hatte zuerst ihren Sitz an der Kampchaussee, der heutigen Kurt-A. Körber Chaussee, verschmolz mit weiteren Firmen und ist nun im Lohbrügger Gewerbegebiet an der Straße Osterrade 7 zu finden, wo auch eine 250 Quadratmeter große Halle mit Hochregallager existiert. Seit 2008 trägt die Firma den Namen „arentis Veranstaltungstechnik GmbH“. Für die Unternehmensgründung ist das Jahr 1982 angegeben.. Unternehmens-Partner Michael Teske geht Ende 2021 in den Ruhestand. Niels Kleenworth arbeitet in der Firma mit Ehefrau Kerstin und seinem Sohn Vincent (25) zusammen und beschäftigt weitere fünf festangestellte Mitarbeiter, darunter drei Auszubildende im Beruf „Fachkräfte Veranstaltungstechnik“.

Nun ist die Firma arentis neues Mitglied im WSB. Dazu haben die WSB Vorstandsmitglieder Marlis Clausen und Oliver Kahle die Einladung ausgesprochen. Beide kennen Niels Kleenworth seit vielen Jahren durch zahlreiche Veranstaltungen. Und Kleenworth sagt: „Ich habe als gebürtiger Bergedorfer ein großes Interesse am Wohlergehen meines Heimatorts. Der derzeitige Zustand der Innenstadt gefällt mir nicht sehr gut. Ich hoffe, dass ich als Mitglied im WSB einen Beitrag für Verbesserungen leisten kann. Gute Veranstaltungen können dazu beitragen.“

Die Firma arentis ist technischer Dienstleister für Event- und Medientechnik mit eigenem Geräte-Mietpark, Transportlogistik, verlässlichen Öffnungszeiten sowie einem 24/7 Notruf.

Gewinner!

Herzlichen Glückwunsch!
Sie haben einen Hauptpreis gewonnen!
Bitte melden Sie sich telefonisch bei Frau Vogelsang unter 040 735 40 65

Schließen