Tombola unterstützt DLRG

Fast 100 Kinder lernen schwimmen

Tombola-Managerin Veronika Vogelsang (v.l.), DLRG-Vorsitzender Arne Schicke, WSB-Geschäftsführer Marc Wilken und DLRG-Geschäftsführerin Kirsten Ohl

„Keine Angst vorm Wasser“ lautet das Motto des diesjährigen WSB-Tombola-Projekts für Kinder und Jugendliche in unserer Region. Und dafür hat sich der Bergedorfer Wirtschafts- und Stadtmarketingverband (WSB) für eine Kooperation mit der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft, DLRG, Bezirk Bergedorf, entschieden. Ergebnis: In den Sommerferien 2020 sollen fast 100 Kinder im Bille-Bad in den Genuss einer kostenlosen Wassergewöhnung und Schwimmausbildung kommen. Eine derartige Aktivität ist dringend notwendig, denn in Deutschland kann jedes zweite Kind im Alter von zehn Jahren noch nicht schwimmen. Mehr zu Tombola und Schwimmausbildung gibt es hier zu lesen.

Gewinner!

Herzlichen Glückwunsch!
Sie haben einen Hauptpreis gewonnen!
Bitte melden Sie sich telefonisch bei Frau Vogelsang unter 040 735 40 65

Schließen