Was wollen wir tun?

Wir setzen den Schwerpunkt auf eine Kooperation mit der Hamburg Tourismus GmbH. Konkret wollen wir Bergedorfer Angebote mit den Vermarktungsstrukturen der Hamburg Tourismus verknüpfen. Die Zugehörigkeit zu Hamburg, die räumliche Nähe zu innerstädtischen touristischen Hotspots und die gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln sollen besser für eine Ansprache des Gastes genutzt werden.

Bergedorfer Angebote heben sich von den allgemeinen Hamburger Angeboten ab. Bergedorf bietet u.a. Radfahren, Wassersport und die einmalige Kulturlandschaft der Vier- und Marschlande und ist damit eine andere authentische Seite Hamburgs. Konkret heißt das, die Kernbotschaften des Bergedorfer Tourismus „Hamburg, Landschaft, Wasser und Kultur“ werden weiter online wie offline in Hamburg und der Metropolregion bekannt gemacht.

Des weiteren wollen/werden wir

  • ein professionelles Tourismusmanagement erreichen
  • Empfehlungen des Berichtes „Tourismusmanagement für Bergedorf“ sukzessive umsetzen
  • die Tourist Information im Hasse-Turm qualitativ fördern
  • Bergedorfs Corporate Identity (CI) mit dem Logo weiterentwickeln und die Marke positiv aufladen
  • KulturLandschaft Bergedorf (kulabe) fördern
  • Neuauflagen der Printmedien erstellen
  • Englische Übersetzungen von Printmedien initiieren
  • Vernetzung mit anderen Hamburger Bezirken ausbauen
  • weiterhin Ihr Ansprechpartner für touristische Belange sein

Wer sind wir?

Die Bergedorf-Tourismus im WSB ist eine eigenständige Arbeitsgemeinschaft des Wirtschaft- und Standortmarketing für die Region Bergedorf e.V. (WSB).

Wir sind ein Zusammenschluss von Unternehmen mit touristischer Ausrichtung, wie z.B. Boots- und Fahrradverleiher, Schifffahrtslinien, Stadtführer, Hotel und Gastronomie sowie der Politik. Die Arbeitsgemeinschaft umfasst zur Zeit rund 40 Mitglieder.

Ansprechpartnerin:
Frau Claudia Ehlebracht
Tel: 040/24 43 41 04
tourismus@wsb-bergedorf.de